KAP HOORN - TAUCHGANG AM ENDE DER WELT

Schon allein der Name des berühmt - berüchtigten Kaps ruft Gefühle der Entfernung, Furcht vor den Elementen, Isolation und Einsamkeit hervor. Tosende Stürme, haushohe Wellen, Schnee und Eis......Kap Hoorn, Teil einer versunkenen Welt. Der letzte verwitterte Ausläufer der großen Gebirgskette der Anden, bevor sie in die Tiefen des Südmeeres hinabtaucht. Südlich der Magellanstraße zerbröckelt die eisige, nebelverhangene Felsengruppe in verlorene Inseln, die in einer Entfernung von 180 sm immer kleiner und kleiner werden, bis sie nur noch ein Püncktchen auf der Seekarte darstellen. Das letzte dieser Pünktchen bezeichnet Kap Hoorn. Die Vermutung liegt nahe, daß wohl mehr Menschen auf dem Mount Everest gestanden haben, als auf den 408 m hohen, sturmumtosten Kap, -......Bilder vom Ende der Welt.

 

Sascha Kellersohn als erster offizieller Taucher am Kap Hoorn September 2000

Die Produktion ist eine Kooperation von Spiegel-TV und GreenScreen Filmproductions (Matthias Kopfmüller), u.a. für das ZDF,ORF, VOX, ARTE,SF etc. Es wurden mehrer Dokumentationen mit verschiedenen Titeln gleichzeitig produziert. Dabei hat Kellersohn-TV die gesamten Unterwasseraufnahmen realisiert. Die Produktion unterteilte sich in zwei Abschnitte. Erste Phase Betauchung und Erforschung des Wracks der Monte Cervantes, welche 1930 im Beagle Kanal vor Ushuaia gesunken ist. Im zweiten Teil der Produktion befuhren wir die Südküste Argentiniens und Chiles mit einem Segelschiff hinunter bis zum Kap Hoorn mit Tauchgängen vor Ort (Als erste offizielle Taucher!) Der Produktionsstart war am 22. September 2000.

Im Zuge dieser Produktion wurde bereits eine 30 minütige Reportage über das Vorhaben und den Vorbereitungen gedreht. Diese Produktion wurde am 27. März 2001 in der ZDF Sendung 37 ° gezeigt. HIER sehen Sie eine Diashow vom Beitrag.

 
Seit Juni 2000 trainierte das Produktionsteam um für Bedingungen vor Ort gerüstet zu sein. Bei Trainingstauchgängen vor Fehmarn übte das Team immer wieder das Tauchen an den verschiedensten Wracks.
 
Lesen Sie hier einen Erfahrungsbericht von der Kap Hoorn Expedition von Sascha Kellersohn nach seiner Rückkehr
 
Sehen Sie HIER die Diashow vom Beitrag ZDF 06. Mai 2001 "Schicksal der Monte Cervantes" 45 Minuten

Nächste Ausstrahlung:

19.10.02 - 22:00 Uhr VOX 100 Minuten "Gesunken am Kap Hoorn"

05.10.02 - 20.00-21.40 SF 2 100 Minuten "Kap Hoorn - Tauchgang am Ende der Welt"

18.10.02 - 20:40 Uhr ARTE

Die Produktion wurde Unterstützt von:
 
CITIZEN
Helly Hansen

© 2002 Kellersohn-TV, all rights reserved.
Website produced & maintained by Sascha Kellersohn
For more informations about Webdesign contact

sascha@kellersohn-tv.de